Starte hier

 

karins-fuesse

 

Frauen mit schmerzenden Füßen wollen immer nur das Eine:

 

Ganz. Schnell. Wieder. Funktionieren.

 

Und du willst das wahrscheinlich auch – sonst wärst du nicht auf diese Seite aufmerksam geworden.

Du warst bestimmt schon beim Arzt, vielleicht auch beim Physiotherapeuten. Es geht dir alles nicht schnell genug oder du willst noch eine andere Meinung dazu haben.

Du stöberst im Internet. Entschlossen Tipps und Tricks zu finden, die dir weiterhelfen. Und was findest du? Du kannst es schon nicht mehr hören. Es reicht dir langsam:

Hier weiterlesen

Ballengang oder Fersengang – Wie geht’s richtig?

Ballengang oder Fersengang

 

Wie geht’s richtig?

Ballengang oder Fersengang? Einlagen oder nicht? Hohe Hacken oder barfuß?

Sollen wir mit dem Vorfuß auftreten, damit kein Rumsen durch unseren Körper geht bei jedem Schritt oder doch lieber mit der Ferse? Bloß nicht mit der Ferse heißt es im Lager der Vorfüßler. Lasst sie mal machen, antworten achselzuckend die Fußschulleute.

Und was ist besser? Flach oder hoch?

Hier weiterlesen

Zahn um Zeh

Zähne und Zehen

Zahn um Zeh

Verblüffende Zusammenhänge

 

Mit den Zähnen können wir lächeln, mit den Zehen auf gut Glück wackeln. Andersrum wird’s problematisch. Wenn die Zähne wackeln ist Alarmstufe rot, und mit den Zehen lächeln? Hast du wahrscheinlich noch nicht ausprobiert. Schade eigentlich.

Als Draufgängerin untersuche ich für dich die Gemeinsamkeiten von Zähnen und Zehen – macht ja sonst keiner… Und ich verspreche dir, da gibt es erstaunliche Zusammenhänge.

Hier weiterlesen

Schuhfrust – Schuhlust

alte Schuhe

Schuhfrust – Schuhlust

Warum uns alte Schuhe im Weg stehen

 

Wenn du deinem Leben eine neue Richtung geben willst, denkst du dann auch an die großen Veränderungen? Umzug, neuer Job, eine Operation, ein anderer Partner… Das ist alles mit enormen Energieaufwand verbunden, macht uns Angst und deshalb schieben wir es vor uns her. Dabei könnten wir es viel einfacher angehen. Obwohl wir um die Auswirkung von Symbolen auf unser Unterbewusstsein wissen, messen wir den kleinen Dingen unseres Daseins meist viel zu wenig Bedeutung bei. Statt einer neuen Anstellung könntest du erst mal die Stellung deines Schreibtisches verändern und dann nach kurzer Zeit erstaunt feststellen, was sich alles ändert in deinem Leben.

Und statt reflexhaft in deine „alten Schuhe“ zu steigen und damit auf Autopilot zu schalten, könnest du bedacht und aktiv in den Tag starten.

 

Dumm gelaufen…

Hier weiterlesen

Weil kein Schuh mehr passt – Hallux valgus Operation

 

hallux valgus operation

 

Weil kein Schuh mehr passt
Hallux valgus Operation – und dann?

 

Worauf muss frau sich eigentlich gefasst machen, wenn sie sich operieren lässt? Draufgängerisch habe ich drei Frauen für dich befragt 🙂

Diesmal ist alles anders. Petra hat Mut gefasst und sich zu einem Vorgespräch angemeldet. Ihr rechter Fuß wurde bereits vor Jahren operiert. Damals wollte sie nur schnell wieder funktionieren. Jetzt hat sie sich viel Zeit genommen. Ihre klare Entscheidung für eine Operation ist gleichzeitig ein deutliches Ja zu sich selbst, ihrer Partnerschaft und ihrem Körper. Dank einer Zusatzversicherung fürs Krankenhaus liegt sie nicht wie damals im Dreibettzimmer. Sie ist dezent geschminkt: „Nur weil ich im Krankenhaus bin, will ich kein Opfer sein – diese Zeit ist vorbei.“

Hier weiterlesen

Schämen im Sommer

women-50163_640

 

Wofür wir uns schämen

 

Wir schämen uns vor dem anderen Geschlecht. Vor anderen Frauen, die immer alle schöner, jünger, interessanter sind. Und schlimmer noch: wir schämen uns vor uns selbst.

Wir schämen uns sogar – weil wir uns schämen – und nicht alles mitmachen wollen aber nicht als Spielverderberinnen dastehen wollen.

Wir schämen uns vor unserer Nacktheit oder wenn wir das überwunden haben, dann halt für unser Doppelkinn; die Altersflecken; Falten; graue Haare; Haare im Gesicht oder wegen unseres Geruchs.

Wir schämen uns für unsere Lust oder dafür, dass wir keine Lust empfinden. Wir schämen uns wenn wir ohne Arbeit sind und es ist uns peinlich über Geld zu sprechen.

Unser Erschöpftsein bringt uns in Verlegenheit und wenn wir zu diszipliniert sind, sind wir uncool.

„Nur Mutter“ zu sein ist uns ganz arg. Aber noch peinlicher ist uns, als Rabenmutter betitelt zu werden. Wir schämen uns, wenn uns Defizite an uns gewahr werden; wir nicht studiert haben und wir schämen uns, wenn wir wegen Überqualifikation keinen gescheiten Job bekommen.

Wir werden rot, wenn wir gelobt und genauso wenn wir getadelt werden.

Nicht fassbar, wofür wir uns alles schämen.

Hier weiterlesen

Abwasch in High Heels

Abwasch in High Heels

 

Abwasch in High Heels

oder: Wie du der Langeweile entfliehst

 

Mahr ehrlich: Schälst du gern Kartoffeln? Wie ist es mit Staubsaugen, Bügeln oder Abwasch?

Wenn du jetzt die Nase verziehst, dann habe ich heute ein paar goldwerte Tipps für dich.

 

Bring dich in einen aufgeräumten Zustand

Hier weiterlesen

Dein großer Zeh

bath-water-915589_640

Eine Hommage an den großen Zeh

 

Den Boden küssen?

Argentinische Tangolehrerinnen haben oft eine blumige Sprache. Wir deutschen Tangofrauen sollen den Boden küssen. Mit dem großen Zeh – wohlgemerkt. Dann erst haben unsere Verzierungen das gewisse Extra und wir sind Tangueras

Um ehrlich zu sein: über meine großen Zehen habe ich mir früher nie Gedanken gemacht. Mehr als einen Klecks Nagellack waren sie mir nicht wert. Dass ich damit einen Teil von mir nicht angenommen habe, ist mir heute erst klar. Schade, denn ich habe damit

 

Energie verschenkt

Dabei „ist der große Zeh der Boss“ lernte ich im High Heel Training. Ohne ein gutes Gefühl für den „großen Onkel“ sieht unser Gang auf hohen Hacken unbeholfen aus, um es mal so zu sagen 😉

Und in der Fußschule wurde mir bewusst: bisher habe ich einiges an Energie beim Gehen verschenkt. Dieser letzte kleine Stupser, den mir der große Zeh am Ende des Abrollens schenkt, ist einfach köstlich 

Und all die anderen famosen Fähigkeiten, wie da sind: Hüpfen, Springen, Pirouetten drehen, blitzschnell Ausweichen verdanken wir dem häufig so vernachlässigten großen Zeh.

 

Bist du Ägypterin?

Hier weiterlesen