Ohne Bücher „geht“ bei mir nichts

 

Deshalb will dich dir meine Bücherschatztruhe zugänglich machen. Außerdem stelle ich dir die besten Erfindungen für Füße und Beckenboden vor.

Im Prinzip finde ich es wichtig, dass du deine Buchhändler um die Ecke unterstützt. Das ist nicht immer möglich. Wenn du übers Internet bestellen willst, und über die Links bestellst, unterstützt du meine Arbeit, da ich ein wenig Provision bekomme und damit meine Kosten ausgleiche. Vielen Dank! 💖

 

Lesen

Geniale Erfindungen für die geplagte Großstadtschamanin:

 

Der Soft Ball  ist perfekt zum Entspannen aber auch zum Kräftigen des Beckenbodens

Die Pilates-Rolle  ist nicht wegzudenken für Faszientraining. Cellulite, Beckenboden, Füße. Genial!

Der Igel-Ball – ohne ihn geht gar nichts. Einer liegt unterm Schreibtisch. Einer ist bei den Tangoschuhen.

P. Jentschura Energiebürste, Klosterbürste feine Naturhaarborsten für ein prickelndes Hautgefühl.

Original Zederna Zedernsohle gegen Schweißfüße, Fußgeruch und gegen Fußpilz
Ideal auch, wenn du barfuß in Schuhen gehen willst.

Ideal zum Entstören von Narben ist ein Akupressurstift.
Wie du dabei vorgehst ist hier beschrieben.

Du willst wissen, wie es „geht“? – Diese Bücher empfehle ich:

Es ist nicht ganz einfach, Übungen so zu beschreiben, dass wir sie verstehen und richtig umsetzen können. Deshalb empfehle diese Bücher hauptsächlich zur Ergänzung einer Physiotherapie oder einem Training in der Fußschule.

Wenn Tango Leiden schaf(f)t ist mein erstes Buch und für Tänzerinnen gedacht. So häufig legen wir mehr Wert auf Schuhe und unsere Füße sollen einfach funktionieren. Das geht oft schief. Dieses Buch bringt Tänzerinnen wieder aufs Parkett und hilft, genussvoll mit glücklichen Füßen zu tanzen. Link zum Buch. 

 

Hier bekommst du einen guten Einblick in die Spiraldynamik. Gute Übungen. Informationen zu verschiedenen OP-Techniken, Einlagen etc.:

Thomas leitet die Fußschule in München und hat in diesem Werk seine ganze Erfahrung eingebracht:

Auf verständliche Weise schreibt hier ein Orthopädiemeister über Fußprobleme. Dabei bekommst du ausführliche Informationen zu fast allen Fußproblemen. In seine Bücher lässt der Autor die Erfahrung aus 20 Jahren Praxis einfließen. Mit Sachverstand erklärt er auf anschauliche Weise, die Entstehung von Fußdeformitäten und erklärt zahlreiche und sinnvolle Gegenmaßnahmen.

 

Hier beschreibt eine Frau Ihren Weg von der Tänzerin zur Fußtherapeutin:

Ein Kleinod ist dieses Büchlein über Füße, Schuhgeschichte und WohlSTAND. Jedem, der sich näher mit Füßen beschäftigt, empfehle ich dieses liebevoll erstellte Buch, geschrieben von einer Frau, die viel erlebt, beobachtet und zu sagen hat.

 

Rita Fasel beschäftigt sich mit der Kunst des Fußlesens und hat ein aufschlussreiches Buch drüber geschrieben:

Hier ein brauchbares Buch – endlich mal von einer Frau. Benita Cantieni gibt Einblick in ihre Körperarbeit. Du bekommst ziemlich gute Tipps für deine Füße, deine Aufrichtung und deinen Beckenboden. Wenn du schon ein wenig Zugang zu deinem Prachtstück Beckenboden hast, bietet dir dieses Buch tolle Anregungen.
Gaby Mardshana Oeftering gibt Bauchtanz- und Geburtsvorbereitungskurse. In dieses Buch lässt sie ihr tiefes Wissen über den Beckenboden einfließen und wie du ihn mit Bauchtanz stärken kannst:
Meine geschätzte Bloggerkollegin, Alexandra Stross hat ein Buch über Entgiftung geschrieben. Schlackenstoffe sammeln sich im Körper an. Unsere Faszien halten sie fest und verfilzen. Manchmal führt das zu Bewegungseinschränkungen und Schmerzen „ohne Ursache“.
 Maria Holl bietet ein Programm gegen Tinnitus an. Dabei läuft vieles über die Füße.

Hier noch wertvolle Emfpehlungen geben Narben:

Du willst es dir gut „gehen“ lassen? – Bücher, die etwas bewegen:

Nicole Nau in Düsseldorf geboren, lebt in Buenos Aires und tanzt auf den Bühnen der Welt. Sie ist die bekannteste Tanguera Argentiniens und so berühmt, dass es sogar mehrere Sonderbriefmarken von ihr gibt. Ihr Leben ist Tango. Nun hat sie ihre überaus lesenswerte und spannende Geschichte veröffentlicht.

Gelassenheit bringt sehr viel für unser Körperbewusstsein. Gut finde ich die Anregungen für Body-Feedback und die vielen praktischen Tipps.

Sabrina hat mich schon mit ihrem Buch BodyBlessing beeindruckt. jetzt hat sie ihren ersten Roman veröffentlicht. Seeeehr, sehr weiblich, voller Tango. Spannend auch für Frauen, die mit Tango nichts am Fuß haben. Und Sabrina Fox scheint auch deutlich durch. Das Buch verändert dich. Durch einen Tipp aus diesem Buch habe ich es geschafft, dass mich ein Tänzer auffordert, den ich schon lange, lange auf dem Kieker hatte. 😉

Bezaubernd, wertschätzend, inspirierend. Damit kannst du dir oder eine Freundin ein Geschenk machen.

Diesen Roman habe ich von einer besonderen Frau empfohlen bekommen. Ich habe es verschlungen und sofort meinen besten Freundinnen verliehen oder es ihnen geschenkt und alle waren restlos begeistert. Wunderschön, weiblich, zauberhaft. Ich will gar nichts verraten…

Hier hat eine ganz starke Frau ein ganz starkes Buch für Frauen geschrieben. Am Beispiel des Lebenslaufes der legendären chinesischen Kaiserin Wu Zhao werden die Lebensabschnitte unseres Frauseins von der Kindheit bis zur reifen alten Frau beschrieben. Dabei bekommst du geheime Strategien, für ein zielstrebiges und attraktives Frausein. Amüsant. Anders.

Auf der Suche nach einem wirklich guten Buch für meine Freundin, bin ich über Katie Byron gestoßen und habe mir ihr Buch gleich selbst gekauft. Dieses Buch hat meine Sicht auf die Welt total verändert.

Ich kannte mal eine Frau, die ich für ihre Kraft und Ausstrahlung sehr bewundert habe. „Hast du einen Buchtipp für mich?“ habe ich sie gefragt und sie sagte: „Zeit für Weiblichkeit“. Ich habe zuhause gleich meinen Computer hochgefahren und nachgeschaut. Ich bin fast vom Stuhl gefallen. Das ist ja ein Buch über Tantra?! Was soll ich denn damit? Ich musste mir ehrlich einen Ruck geben, um mir das Buch zu kaufen. Und es war ein echtes Geschenk! Ich bin unglaublich dankbar. Dieses Buch hat viel in mir geheilt, was das Thema Sexualität anging. Für Männer unbedingt auch empfehlenswert: Zeit für Männlichkeit

Über dieses Buch bin ich im wahrsten Sinne des Wortes gestolpert. Ich hatte ein sehr unschönes Erlebnis in einem Orthopädiegeschäft und brauchte unbedingt etwas Tröstliches. Es ist das Mutmachbuch schlechthin.

Hier noch ein wunderschönes Kartenset für dich oder als Geschenk: Körper und Seele: 64 Karten zur täglichen Arbeit mit Louise L. Hay

Tja, was soll ich sagen. Der Klassiker für starke Frauen. Beeindruckend. Nachhaltig. Inspirierend. Clarissa ist der Ansicht, dass eine Frau nur stark, gesund, kreativ und glücklich sein kann, wenn sie zu den Wurzeln ihrer instinktiven Natur zurückfindet – zur „Wolfsfrau“, der wilden, ungezähmten Urfrau, die in uns steckt. Lass dich verzaubern von Mythen, Märchen und Geschichten aus den verschiedenen Kulturkreisen dieser Welt.

Dieses Buch nannte ich mein Zauberbuch. Ich habe es zweimal intensiv durchgearbeitet. Meine Kreativität kam ins Fließen und dass ich jetzt so eine flotte Schreibe habe, habe ich bestimmt auch diesem genialen Buch zu verdanken.

Was für ein Juwel. Ein Kleinod! Wenn du (d)eine Seele streichen möchtest, dann verschenke dieses Buch – an dich – an deine -Freunde. Zart, wundervoll – Buddhismus mit Schnecke 🙂

Ein frecher, spritziger Roman. Gut zu verschenken aber unbedingt auch, wenn du auf andere Gedanken kommen willst. Und die Klopsrezepte sind der Hit.

Ihr Vater ist ein Mönch, ihre Mutter stammt aus einer alten tibetischen Familie – für die chinesischen Machthaber Grund genug, Soname und ihre Familie zu verfolgen. Im Alter von sechs Jahren wird sie nach Lhasa geschickt, wo sie in einem Haushalt Sklavendienste leisten muss. Doch ihren Willen kann niemand brechen. Eines Tages ergreift sie die Gelegenheit zur Flucht über den Himalaya … Dieses Buch lässt dich atemlos zurück. Du bekommst einen Eindruck, zu was du fähig sein kannst.

Autobiographie, aber was für eine. Michaela lernt Japanisch und lebt dazu ein Jahr in einem japanischen Kloster. Dort wird sie zusätzlich eingeweiht in Kalligraphie, Teezeremonie, Schwertkampf und Karaoke 😉 Ein überaus liebenswertes Buch.

 

Viel  Lesevergnügen

Birgit

💖

Mir gefällt der Satz von Simone de Beauvoir, den Du eingeblendet hast. Ich habe viele Bücher von ihr gelesen. Und überhaupt danke für die Büchertipps. Mir hat gefallen, dass wir den gleichen Geschmack haben, Lily Bret, Louise Hay…kennst Du Joe Dispenza? Ich war kürzlich auf einem Seminar bei ihm, großartig.
Ich grüße Dich herzlich
Brigitte

%d Bloggern gefällt das: