Tag der verlorenen Socke 2017

Tag der verlorenen Socke 2017

Die Autorin – unterschrocken auf der Suche nach der verlorenen Socke

 

Hast du noch alle Socken im Schrank?

Der 9. Mai ist Tag der verlorenen Socke

 

Also… Ich finde das Motto ja ziemlich dämlich. Und doch bringt es mich zum Schmunzeln. Deshalb habe ich diesen Gedenktag letztes Jahr gebührend gefeiert: ein paar nette Leute eingeladen und statt Blumen um Socken gebeten. Größe 39. Die Adresse meiner Waschmaschine mitgeteilt, denn die soll ja meistens schuld sein an all den verwaisen, übriggebliebenen Socken.

Socken – Immer ein Problem wert 😉

Hier weiterlesen

Hallux valgus

Ballenzehen

 

Mr. Eigentlich – alias Hallux valgus

 

Eigentlich wollte er gerade aus; vorwärts kommen, Raum gewinnen.
Durch ein Fehlverhalten ist er aber auf die schiefe Bahn gekommen.
Abgewichen. Ausgebremst worden. Dumm gelaufen also.

 

Die Sprache ist vom großen Zeh oder wie die Mediziner ihn nennen: Hallux. Valgus heißt auswärts – also nicht daheim…

Der Ballenzeh, wie er im Volksmund auch genannt wird, ist ganz offensichtlich auch ein Zivilisationsleiden und das meist verbreitete Fußleiden in der westlichen Welt. In Ländern, in denen die Menschen keine Schuhe tragen, wird er selten beobachtet. Enges Schuhwerk und auch Strümpfe drücken die Zehen mehr oder weniger stark zusammen, was die Fehlstellung der Großen Zehen begünstigt. Besonders ungünstig sind spitz zulaufende Schuhe mit hohen Absätzen: In ihnen werden die Zehen nicht nur zusammengepresst, sondern zusätzlich belastet.

Aber auch das permanente Tragen bequemer Schuhe ist nicht in jedem Fall günstig: Die Fußmuskulatur wird dann oft nicht genügend trainiert, mit der Folge, dass das Fußgewölbe immer mehr abflachen kann.

Am Anfang ist nur eine leichte Schiefstellung der großen Zehe sichtbar. Das ist das erste Stadium und hier gibt es noch keine Beschwerden.

Hier weiterlesen

Tag der verlorenen Socke

socken (2)

Ja gibt’s das denn? Ein Tag der verlorenen Socke?

Von Socken und anderen Problemen

 

Das Thema erschien mir doch zu albern, um darüber zu schreiben.

Wenn du wissen willst, warum ich mich doch dafür entschieden habe, verrate ich dir ein Geheimnis.
Vorab nun aber erst mal die Infos zu diesem „Gedenktag“:

Gedenktage: damit kein Tag einfach nur Alltag ist – oder:
So bekommen wir den Kalender auch ohne Termine voll.

 

 Jährlich am 9. Mai wird einem weltweiten Phänomen gedacht.

Das Problem ist allseits bekannt: Vor dem Waschgang haben alle Socken noch einen Partner, doch holt man die Wäsche aus der  Waschmaschine bleiben einzelne Socken übrig. Egal wie oft man  die Waschmaschine nach verlorenen Socken durchsucht, sie bleiben verschwunden.

Ich habe für dich recherchiert und eine plausible Erklärung gefunden: 😀

Socken sind kleine streitsüchtige Wesen, die nicht lange am gleichen Ort liegen könnten. Bei Langeweile wegen eines längeren Aufenthaltes in der Schublade werden sie demnach ungeduldig und suchen das Weite„.

Jetzt  aber zu meinem Geheimnis und was das mit Socken zu tun hat:

Hier weiterlesen